Fotoreise

Namibia 2025

Namibia
01.02.2025 - 16.02.2025
Verfügbar
Reise-Anfrage stellen

Eckdaten der Reise

Bereist mit uns bei einer 14-tägigen Rundreise das traumhafte und fotografisch sehr reizvolle Namibia.

Wir fahren in einem klimatisierten Spezial-Luxusbus mit Einzelsitzen und eigenem Fahrer, haben also maximalen Platz und Komfort und sind auch immer gemeinschaftlich unterwegs.

Wir übernachten in meist sehr komfortablen Lodges in grandioser Natur. Ein besonderes Highlight ist dabei die Übernachtung in der Sossus Dune Lodge innerhalb des Nationalparks, um bei Sonnenaufgang das Dead Vlei ohne „Menschenmassen“ fotografieren zu können und eine Ballonfahrt über den Sossus (fakultativ).

Sie haben Interesse an dieser Reise?

Kontaktieren Sie uns gleich.

Reise-Anfrage stellen Anmeldeformular

Alles auf einen Blick

Verfügbar
Typ Fotoreise
Preis 6450 € Einzelteilnehmer bei Doppelbelegung 7550 € Einzelteilnehmer bei Einzelbelegung
Reisezeitraum 01.02.2025 - 16.02.2025
Dauer 15 Nächte
Personen-Anzahl (min/max) 6 - 9
An-/Abreise Der Flug ist von verschiedenen europäischen Flughäfen nach Windhoek möglich.
Reise-Art Kleine Gruppe
Reiseleitung Deutsch, Englisch

Euer Guide für diese Reise

Unsere geplante Reiseroute (kleine Änderungen möglich):
Tag 1-2: Kalahari
Tage 3-4: Sossusvlei
Tage 5-6: Swakopmund
Tag 7: Twyfelfontain
Tag 8: Khorixas
Tage 9-10: Etosha NP
Tage 11-12: Erongo
Tag 13: Windhoek und Rückflug

Zu dieser Reise haben wir eine interaktive Reisebeschreibung:

... und die „sundowner“ in Namibia sind legendär!



Ein stabiles Stativ (für Aufnahmen des Sternenhimmels und der Milchstraße) ist ebenso Voraussetzung wie zwei oder drei Kamerabodies, da in der sandigen Umgebung keine Objektive gewechselt werden sollten. Empfehlenswert ist sowohl ein lichtstarkes Ultraweitwinkelobjektiv sowie Pol,- ND- (Grau-) und ggf. Grauverlaufsfilter. Telebrennweiten von mindestens 600 mm Brennweite (Vollformat) sind von Vorteil.



Wir fliegen Linie mit renommierten Fluggesellschaften ab Frankfurt nach Windhoek und zurück.



Wir fahren in einem Spezial-Luxusbus (was in Namibia immer Trucks mit Aufbau sind) mit gefederten Einzelsitzen (nicht ganz unwichtig bei den gravelroads) und eigenem Fahrer.


Unseren Trailer mit Bildern aus Namibia könnt Ihr hier anschauen (besser vorher herunterladen!):

 

 

Zu dieser Reise haben wir eine interaktive Reisebeschreibung

es sind noch folgende Zimmer frei:

Zimmer
  • Einzelzimmer
  • Doppelzimmer

Zu dieser Reise haben wir eine interaktive Reisebeschreibung:

Steckdosenadapter sind in Namibia zwingend notwendig (https://www.welt-steckdosen.de/namibia/) und Achtung: dieser Adapter ist in der Regel bei Multiadaptern nicht mit dabei!

Alle relevanten Dokumente für die Reise finden Sie hier zusammengefasst.

×