Luxus-Abenteuer-Truck für komfortable Reisen durch Afrika
Kleingruppenreise mit maximal 12 Personen im komfortablen Allrad Truck mit Einzelsitzen und zu öffnenden Fenstern. Alle aufgeführten Mahlzeiten inklusive, Übernachtung in guten Lodges laut Ausschreibung, Ausflüge wie beschrieben. Reise ab/bis Windhoek mit deutschsprachiger Reiseleitung.
NAM-79-1 • Namibia • 11 Nächte • 2.559,00 EUR p. P. merken

Kleingruppenreise: 12 Tage Namibia, Erlebnis im Luxus Truck

Meine Reise

davon:
Reiseantritt:
Reiseende:
Gesamtpreis:
Preis p. P.:

Eckdaten der Reise

Kleingruppenreise mit maximal 12 Personen im komfortablen Allrad Truck mit Einzelsitzen und zu öffnenden Fenstern. Alle aufgeführten Mahlzeiten inklusive, Übernachtung in guten Lodges laut Ausschreibung, Ausflüge wie beschrieben. Reise ab/bis Windhoek mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Region:
Namibia
Dauer:
11 Nächte
Gesamtpreis:
5.118,00 EUR
Preis p. P.:
2.559,00 EUR
Reise-Nr.:
NAM-79-1

Reiseverlauf

Sonntag, 26. Januar 2020 - Beginn der Rundreise, Waterberg Plateau Park
Gegen 7 Uhr morgens treffen Sie die Crew der Tour und auch Ihre Mitreisenden - sofern dies nicht schon gestern abends gemütlich in der Bar passiert ist!
** Wir empfehlen sehr, einen Tag vorher anzureisen, damit Sie rechtzeitig morgens zumn Abfahrtszeitpunkt dort sind und die Reise entspannt antreten können.

Die Crew zeigt Ihnen das Fahrzeug, verstaut das Gepäck und erklärt Ihnen ein paar Dinge zu Namibia und der Reise im Allgemeinen.

Dann geht die Fahrt los und Sie verlassen Windhoek gen Norden. Nach dem Sie die gemütliche Großstadt hinter sich gelassen haben, geht es durch leicht bergige Landschaft, in der Sie schon einen ersten Geschmack für die Weite des Landes bekommen.

Am frühen Nachmittag erreichen Sie dann den Waternberg Park, der ein eigner "floraler Kingdom" ist. Berühmt wurde der Waterberg, weil hier die namibischen Spitzmaulnashörner zum Schutz und zur Aufzucht hingebracht worden sind. Heute ist diese Aktion ein riesen Erfolg, und die Nachkommen können Sie in vielen namibischen Parks sehen, u.a. natürlich hier.

Nachdem Einchecken in die netten Zimmer geht es auf Safari! Auf dem "Game Drive", wie Safaris hier genannt werden,  erleben Sie die Schönheit des Waterbergs unter der Leitung eines fachkundigen Guides (englisch). Mit Glück sehen Sie die vielen Antilopenarten und natürlich auch ein oder zwei Spitzmaulnashörner!
Montag, 27. Januar 2020 - Tierparadies Etosha Pfanne
Nach dem Frühstück geht es auf den Weg zur Etosha Pfanne! Sie werden merken, wie die Spannung im Overland Truck langsam steigt - denn die Etosha Pfanne ist eines der Highlights, auf das sich jeder freut!
Etosha, das bedeutet "große weiße Ebene" - und schnell sehen Sie, woher der Name kommt. Mit 18.000 Hektar ist dieser Park nicht nur einer der größten in Afrika, sondern auch einer der erfolgreichsten. Konsequent gutes und engagiertes Management sorgen dafür, dass Sie sich die nächsten Tage in einer fast unberührten Landschaft bewegen werden und dabei spannende Safarierlebnisse mit nach Hause nehmen werden.
Nach dem Check In im Okaukeujo Camp geht es dann am Nachmittag mit dem Truck auf Safari. Wie gut, dass die Fenster zu Öffnen sind - so werden die Bilder noch besser! Der Truck liegt angenehm hoch, das erlaubt einen Weitblick in die Ebenen, aber die meisten Tiere sind eh recht nah am Truck.
Am Abend geniessen Sie dann das Wasserloch im Camp - es ist weltberühmt, aus gutem Grund. Im Halbkreis zieht es sich ins Camp und wird indirekt angestrahlt. So sehen Sie die ganze "Action", aber die Tiere fühlen sich nicht gestört.
Dienstag, 28. Januar 2020 - Noch mehr Safari im Etosha Nationalpark
Ein weiterer ganzer Tag im Etosha Park!

Im Overland Truck entdecken Sie den Park und die großen Tierherden. Wer weiß, vielleicht sehen Sie ja sogar einen der seltenen Räuber wie Löwe oder Gepard? Aber auch wenn nicht, eine Safari ist immer beeindruckend!

Die Route führt Sie auch an der Pfanne selber vorbei - fantastisch, wie weit und eben sie vor Ihnen liegt. Dass hier Tiere überleben, scheint ein Wunder zu sein!

Am Abend ist für Sie ein "Night-Drive" gebucht (englisch). Diese von der Parkverwaltung durchgeführte Safari beginnt am späten Nachmittag kurz vor Sonnenuntergang. Dies ist die einzige Möglichkeit, den Park auch nachts zu erleben - das ist wunderbar aufregend! Viele Tiere hören Sie, bevor Sie sie erahnen können. In der Nacht herrscht viel Aktivität im Park, und wenn eines der Tiere in das Scheinwerferlicht gerät, ist die Freude bei den Gästen immer groß!
Mittwoch, 29. Januar 2020 - Damaraland & UNESCO Weltkulturerbe Twyfelfontein
Heute verlassen Sie den Park mit einem letzten kleinen Game Drive auf dem Weg zum Tor. Danach geht es in das Damaraland - Berge und Felsen dominieren hier!

En Route stoppen Sie am Versteinerten Wald, der das Resultat einer jahrmillionenalten Überschwemmung ist, die damals die Bäume mit sich gerissen hatte. Interessant, sind doch heute gar keine "richtigen" Bäume mehr hier zu sehen.

Dann kommt der Höhepunkt des heutigen Tages, der Besuch der Felsgravuren. Hier haben die Khoi San vor gut 6.000 Jahren Ihre Kultstätten gehabt und in Trance zu der "anderen Welt" Kontakt aufgenommen. Viele Mythen sind entstanden, und wurden im Fels verewigt. Twyfelfontein ist ein Unesco Welt-Kulturerbe!
Donnerstag, 30. Januar 2020 - Brandbergmassiv, White Lady und Swakopmund
Heute geht es vom Damaraland an die Küste, nach Swakopmund. Auf dem Weg stoppen Sie am Brandberg Massiv, einem alten Vulkan, der Namibias höchsten Berg enthält. Hier wandern Sie zu der berühmten "White Lady", einer Felsgravur, die einer weißen Dame ähnlich sieht (oder dann dieser ähnlich sieht, wenn man die Mythen der San nicht kennt). Ein Guide begleitet Sie auf dem nicht immer einfachen Pfad - bitte ausreichend Wasser und gute Schuhe dabei haben.

Abends kommen Sie dann der angenehm kühlen Küstenstadt an!
Freitag, 31. Januar 2020 - Swakopmund
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung - das ist auch am besten, um Swakopmund zu erkunden. Es stehen auf Wunsch zwar Rundflüge und Ausflüge zur Wahl, aber man kann prima auf eigene Faust die kleine Stadt am großen Meer anschauen.

Eine Wanderung sollte erst entlang der Küste gehen, dann sollten Sie die historische Innenstadt besuchen und sich dann eines der netten Cafés für einen Mittagssnack suchen.

Vielleicht sind Sie ja mutig genug, sogar im Atlantik zu baden?

Abends ist heute das Essen nicht eingeschlossen - es gibt so viele ausgezeichnete Restaurants, dass wir Ihnen die Wahl lassen möchten!
Samstag, 01. Februar 2020 - Durch den Kuiseb Canyon zum Sossusvlei
Auf dem Weg zum Namib Naukluft Park durchfahren Sie nun zum ersten Mal die "richtige" Wüste - genauso, wie es jedes Klischee möchte: Sand, Sand und Sand. Ein Profiguide begleitet Sie auf einer geführten Wüstenexkursion, auf der Sie die Wunder, groß und klein, der lebendigen Wüste kennen lernen.

Auf dem Weg zu den Dünen der Namib stoppen Sie in Solitaire, wo im Stundentakt frischer Apfelkuchen gebacken wird (mitten in der Wüste) - etwas Genuß muss sein!

Am Nachmittag erreichen Sie dann die Region des Sossuvlei!
Sonntag, 02. Februar 2020 - Die roten Dünen vom Sossusvlei
Wer kennt Sie nicht, die wahnsinnig roten Bilder von den Dünen, ein paar verdorrte Bäume davor. Heute machen Sie diese Fotos selber! Ihr Overland Truck fährt Sie in den Sesriem Nationalpark, und auf dem Weg in die Wüste stoppen Sie an der berühmten Düne 45, um Fotos zu machen. 

Nach einiger Zeit ist das Ende der Staße erreicht und unser Truck darf nicht weiterfahren (er könnte aber...) und Sie besteigen einen 4x4 Shuttle, der Sie zum Deadvlei und Sossusvlei bringt. Haben Sie genug Wasser und Ausdauer dabei! Das Wandern im Sand ist anstrengend, und der Sand ist heiß. Dazu gibt es keinen Schatten. Trotzdem ist das Besteigen der Dünen ein tolles Erlebnis, und von oben ist Weite der Namib fast surreal. 
Montag, 03. Februar 2020 - Durch die Wüste an den Kalkrand
Heute geht der Weg wieder gen Osten, in Richtung "Kalkrand". Die Route führt Sie durch eine der schönsten Landschaften Namibias. Angekommen in der Kalahari, unternehmen Sie noch eine Tour durch ein Nama Township.
Dienstag, 04. Februar 2020 - Die Kalahari
Der ganze Tag steht im Zeichen der Kalahari. Am Vormittag nehmen Sie an dem "Bushman Walk" teil: es ist faszinierend, wie dieses Volk in der Härte der Wüste überleben kann! Lernen Sie einiges über die Geschichte der San, aber auch über die spannenden Techniken, mit denen die San ihr tägliches Leben meisten.

Tagsüber können Sie an weiteren Aktivitäten der Lodge teilhaben (optional), oder einfach nur Entspannen oder Wandern - vielleicht sehen Sie ja sogar ein paar von den hier Merkats genannten Erdmännchen?

Am Nachmittag steht dann ein "Sunset Drive" auf dem Programm. Das Rot der Kalahari wird zum Sonnenuntergang noch intensiver, und zusätzlich kommen einige Tiere aus ihren Verstecken, weil es kühler wird. Haben Sie den Fotoapparat zur Hand!
Mittwoch, 05. Februar 2020 - Windhoek
Nach dem ausgiebigen Frühstück steht eine entspannte Fahrt zurück nach Windhoek an. Dort angekommen, ist der Rest des Tages zur freien Verfügung.
Donnerstag, 06. Februar 2020 - Windhoek - Ende der Reise
Nach dem Frühstück endet die Tour.

Je nachdem, welchen Flug Sie gebucht haben, werden Sie zum internationalen Flughafen von Windhoek gebracht, um Ihren Heim- oder Weiterflug anzutreten.

Bei Flügen mit der Air Namibia, die erst am Abend starten, bieten wir Ihnen gerne ein Tagesprogramm an!

Enthaltene Leistungen

  • 2 Pers.  Kleingruppenreise im Doppelzimmer
    Kleingruppenreise mit maximal 12 Personen im komfortablen Allrad Truck mit Einzelsitzen und zu öffnenden Fenstern. Alle aufgeführten Mahlzeiten inklusive, Übernachtung in guten Lodges laut Ausschreibung, Ausflüge wie beschrieben. Reise ab/bis Windhoek mit deutschsprachiger Reiseleitung.
Reise merken